>>>Zurück zum Papier

Zurück zum Papier

Es ist das erste Ladengeschäft von Amazon weltweit. Nachdem Tausende von Buchläden aufgrund des Booms der Online-Einkäufe schließen mussten, eröffnet dieser Gigant des elektronischen Handels einen Buchladen in Seattle, seiner Heimatstadt. Der Leser kann direkt in den neusten Titeln schmökern und sie mitnehmen. Amazon versucht, das Kauferlebnis neu aufzulegen. Mit Erfolg?

Verwandte Artikel

London möchte Manhattan sein

Dank der Kuppeln ihrer Kathedralen und beeindruckenden Wolkenkratzern ist die Skyline Londons weltbekannt. Doch was erwartet die Londoner Landschaft als...

Tanzend in Havannas Straßen

Tänzer und ihre Städte sind das zentrale Motiv des Fotografen Omar Z. Robles. Er bildet sie bei einer Pirouette in...

Taschenkollektion Moleskin

Das Unternehmen der sagenhaften Notizbücher weitet seine nüchterne Ästhetik und seinen Organisationsgeist auf eine neue Kollektion von Reise-, Laptop- und...

Banksy in der italienischen Kapitale

„Krieg, Kapitalismus und Freiheit“ sind die drei wichtigsten Themen der über 150 ausgestellten Werke des Streetart-Künstlers Banksy. Die Ausstellung ist...

Es gibt mehr als nur ein Venedig

Venedig ist so schön, dass alle Länder so eine Lagungenstadt haben möchten. China, Holland und Mexiko haben es schon geschafft.

Herbergen, in denen man gerne übernachtet

Hostels ziehen neben Backpackern auch immer häufiger andere Touristen an. Denn die Herbergen bieten gemütliche, luxuriöse Zimmer zu erschwinglichen Preisen.

Kotor, die (ehemalige) große Unbekannte

Se ha colado en todos los ránkings de “lugares que visitar en 2016”, por eso tienes que ir antes de...