Portada

Wo Brasilien nicht nach Samba klingt

Verwandte Artikel

  • Foto destacada
    Die Hauptstadt Zhejiangs rühmt sich, die nachhaltigste Stadt des asiatischen Riesen zu sein. Dazu hat sie gute Gründe: ihre Parkanlagen und den Westsee.
  • 001_DESTACADA_Azores Wave week 2015_MR
    Der Azorenarchipel ist für seine Wale berühmt. Aber die Inseln sind auch ein großer Abenteuerpark für Sportler an Land, auf dem Meer und in der Luft.
  • 001_DESTACADAa
    Das Freiklettern wurde in der Sächsischen Schweiz geboren. Denn wenn Kletterer mit ihren Fingerspitzen die Gipfel berühren, für die schon Maler geschwärmt haben, fühlen sie sich frei.
  • 001_Destacada_y_Portadaa
    Der älteste Nationalpark Afrikas ist die Heimat von über 1100 Arten. Auch viele Berggorillas leben hier. Nach Jahren des Kriegs ist der Park nun wieder für den Tourismus geöffnet.
  • 001_DESTACADA_shutterstock_78020143_1a
    Warum sollten Sie auf die Cayman Islands fahren, wenn Sie keine Millionen haben, mit denen Sie dort ein Konto eröffnen möchten? Im fünftgrößten Finanzzentrum der Welt kann man mehr als nur Geld anlegen.
  • 001_DESTACADA_shutterstock_349948772aa
    Für eine Therapie braucht man keinen Termin auf der Couch. In Japan ist die beste Anti-Stress-Methode, mit allen fünf Sinnen zwischen Bäumen spazieren zu gehen.
  • Imagen-destacada
    Die Fiesta-Hauptstadt der Welt kann auch eine Oase für Verliebte sein. Wir zeigen Ihnen die unbekannte Seite der Insel der Feierwütigen.
  • 001_DESTACADA_35b
    Mit 400 Metern unter dem Meeresspiegel ist Mudjib das am tiefsten gelegene Naturschutzgebiet der Welt. Dennoch kann man in dieser Kehle Höhenabenteuer erleben.
  • Imagen destacada
    Am Eingang hängt ein Schild „Fotografieren verboten“ oder einfach „Durchgang verboten“. Aber für unerschrockene Fotografen klingt das eher wie eine Einladung.
  • Foto destacada
    Jetzt haben Sie keine Ausrede mehr: Lösen Sie Ihr Versprechen ein und begleiten Sie Ihre große Liebe nach Ushuaia in Argentinien, der abgelegensten Stadt der Welt.
  • Foto destacada
    Skier haben eine starke Konkurrenz bekommen, die „Fat Bikes“. Die Räder der Bikes werden breiter gemacht, damit sie auf jedem Terrain fahren können, selbst im Hochgebirge.
  • f_01_destacada
    Die „Straße der Freundschaft“ verbindet Lhasa mit Kathmandu und liegt auf durchschnittlich 4000 Metern Höhe. Freunde, die sie gemeinsam befahren, werden sehen – hier reicht es nicht, nur befreundet zu sein.
  • Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen über Google Analytics mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Persönliche Daten werden nicht übertragen. Falls Sie weiter unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung vono Cookies zustimmen. Sie können die Einstellungen ändern, um hierüber weitere Informationen zu erhalten.

    Passenger 6A Magazine

    Receive our monthly magazine

    What Passenger destinations would you like to discover in the future?

    We appreciate your input!