Kultur

Viaja, aprende, crece

Als Pionier bei der Veranstaltung der Fête de la Musique überzeugt die französische Hauptstadt auch das Gehör. Erleben Sie das Talent der Pariser Straßenmusikanten und unzählige Konzerte.
Wales, Oxford, die Isle of Wight und der Nordosten von Großbritannien: Lewis Carroll, Autor von „Alice im Wunderland“, ließ sich von vielen Orten inspirieren.
Die kulturelle Szene der chinesischen Hauptstadt sprudelt im 798 Art District und in Caochangdi. Beide Gebiete liegen am künstlerischen Puls der Stadt.
001_DESTACADA_. Lenscap Photography - Shutterstock.com
David Bowie, der Weiße Herzog, ist nicht tot. Er fliegt auch nicht ins All. Er lebt weiter in New York, im SoHo, in Buchhandlungen, Theatern und Konzertsälen.
a-Foto destacada. 10168_103_internal_court_view
Mit vier Museen und einem von fünf Pritzka-Preisträgern designten Kulturzentrum bereitet sich die Insel Saadiyat in Abu Dhabi auf ihre neue Rolle als Mekka für Kunst und Architektur vor.
002_destacada
Die sechste Staffel ist im Anmarsch. Am 24. April kehrt eine der meist erwarteten Serien auf den Fernsehbildschirm zurück. Möchten Sie wissen, wo sie gedreht wurde? Wir versprechen, auf „Spoiler“ zu verzichten.
_DSC0821
Der Todestag von Miguel de Cervantes jährt sich zum 400sten Mal. Zwar hinterließ er seine Spuren in Castilla-La Mancha, aber auch in Madrid, Sevilla und Barcelona spricht man noch immer von ihm.
Jane-Eyre-movie-image-Michael Fassbender-Mia-Wasikowska
Seit der Geburt von Charlotte Brontë sind 200 Jahre vergangen, aber die Moore im Norden Englands denken noch immer voller Liebe an sie.
Foto-destacada
In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erlebte Kolmanskop dank der Diamanten einen glänzenden Höhepunkt. Doch dann wurde sie vom Sand verschlungen und zu Namibias Geisterstadt.
destacada
Die Kirchen und Holzhäuser der nördlich im Onega-See gelegenen Insel Kishi in Russland haben den Kampf gegen das Wetter und die Geschichte gewonnen.
Foto-destacada_Stuart-Monk-_-Shutterstock.com
St. Patrick, der Schutzheilige von Irland, war ein vielgereister Mann. Es macht ihm also nichts aus, wenn Sie seinen Festtag nicht auf der Grünen Insel feiern.
Imagen-destacada
Die Dreharbeiten dauerten länger als geplant und schließlich schmolz der Schnee. Für die perfekte Location musste das Filmteam bis ans „Ende der Welt“ umziehen, nach Ushuaia.
Imagen-destacada
In Los Angeles zeigen sich im Februar die beeindruckendsten Reiseziele der Welt - nämlich die Schauplätze der Filme, die einen Oscar gewinnen sollten.
Foto-destacada
2016 wird ein Shakespeare-Jahr. Zum 400. Todestag zeigt Stratford-upon-Avon in England das beste Werk des Dichters: seine Heimat.
Foto-destacada
Ende 2016 wird das LAAM in Miami eröffnet. Mit einem ehrgeizigen Ziel: Das Museum soll die weltweit bedeutendste Sammlung moderner und zeitgenössischer lateinamerikanischer Kunst werden.
Foto-destacada
Kann sich ein verrufener Vorort in den schicksten Stadtteil verwandeln? New York, Barcelona, Hongkong und Buenos Aires wissen, dass es geht. So haben sie die Gentrifizierung erlebt.
Destacada
Los Angeles, Welthauptstadt der Unterhaltung und Land der Träumer, hat sich in das Epizentrum der zeitgenössischen Kunst verwandelt.
Imagen-destacadacuadrada
Visuelle Effekte und digitale Animationstechniken waren beim Dreh der Star-Wars-Filme grundlegend. Aber viele der Szenen wurden zuerst an diesen „irdischen“ Schauplätzen gedreht.
hipvertical1500
Die „Muppies“ wollen den Bart und die Hornbrillen ablösen. Wenn sie schon die Landkarte überfluten, wollen wir wenigstens wissen, wer sie sind und wo man sie trifft.
Imagen-destacada
Am 1. Juli 1916 starben mehr Soldaten als an jedem anderen Tag des Ersten Weltkriegs. Die grausame Schlacht an der Somme bleibt unvergessen.
catacombes
Es gibt einen Ort, der weder von den Lichtern des Eiffelturms noch den Leuchttafeln des Moulin Rouge erreicht wird. Nehmen Sie eine Taschenlampe und vergessen Sie „die Stadt des Lichts“.
Sepulturero-St-marys-place-2
Die unterirdische Stadt von Edinburgh verschwand im 19. Jahrhundert. Aber die Geschichten derjenigen, die sie bewohnten, sind lebendiger als je zuvor.
Pelourinho3-ok
In Pelourinho braucht nicht Karneval zu sein: die Farbe, die Musik und der Tanz bevölkern seine Straßen an allen Tagen des Jahres – und zwar so.
Fuerte-SanJuan
Trotz Kriegen, Belagerungen und kriegerische Heldentaten ruht sich das alte San Juan de Puerto Rico nicht aus – die Festung wacht weiterhin über die strategische Bucht.
Bailarinas-Recife
Karneval in Brasilien steht für Farbe, Musik und Entfesselung. Warum ihn nicht gleich zweimal im Jahr feiern?
Bosque-de-piedra-Shilin
Wälder aus Stein gibt es an einigen Orten der Erde. Aber in China haben die alten Riesen eine besondere Wunderwelt geformt.
Mujeres-bailando-en-el-callejón-
Wir wissen nicht, ob es ihre farbenfrohen Wände oder der frenetische Rhythmus ihrer Rumba ist, aber die Hamel-Gasse auf Kuba bezaubert einfach, vielleicht liegt es an den Orishas.
  • Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen über Google Analytics mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Persönliche Daten werden nicht übertragen. Falls Sie weiter unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung vono Cookies zustimmen. Sie können die Einstellungen ändern, um hierüber weitere Informationen zu erhalten.

    Passenger 6A Magazine

    Receive our monthly magazine

    What Passenger destinations would you like to discover in the future?

    We appreciate your input!