>>>Hundeurlaub
Foto: Posh Pet Hotel

Hundeurlaub

Vom Alltag abschalten, gut essen und in einem Luxus-Spa entspannen. Finden Sie, dass Sie das verdient haben? Dann gilt das auch für Ihren Hund.
S
ie teilen Ihre Freizeit mit ihm, Ihr Bett (so sehr Sie sich auch sträuben) und sehen ihm vielleicht sogar ähnlich. Der Psychologe Michael Roy, Professor an der UC San Diego, führte eine Studie durch, um Ähnlichkeiten zwischen Hunden und ihren Herrchen und Frauchen nachzuweisen. Dabei beschränken sich die Gemeinsamkeiten nicht auf äußerliche Aspekte. Hunde nehmen Stress und Spannung in der Umgebung durchaus wahr. Wenn Sie also Urlaub brauchen, braucht Ihr treuer Freund den auch.
Geben Sie im Resort das übliche Futter Ihres Hundes, seine Medikamente, sein Halsband und einige seiner Spielzeuge ab.
Foto: Olde Towne Pet Resort

Big Brother bei Hunden

In den meisten Resorts sind Sicherheitskameras in den Gemeinschaftsbereichen installiert, damit Ihr Hund jederzeit beaufsichtigt ist. In der Luxussuite des Old Towne Pet Resort gibt es für jeden Hund eine eigene Webcam, damit Sie ihn rund um die Uhr beobachten können.

Die Unterbringungsmöglichkeiten für Hunde haben sich weiterentwickelt. Inzwischen gibt es sogar 5-Sterne-Hotels für Hunde. Für 110 Dollar pro Tag bieten die Luxussuiten im Olde Towne Pet Resort in Springfield (USA) sogar einen Fernseher im Zimmer, damit Ihr Hund nicht auf vertraute Bilder und Töne verzichten muss. Neben dem Fenster sind Treppenstufen eingebaut, die den Weg nach draußen vereinfachen, und im Freizeitbereich gibt es zwei Ruhezonen. Die Hunde werden viermal am Tag ausgeführt und können anschließend bei einem entspannenden Bad und einer Maniküre im Spa relaxen. Es wird alles geboten, damit sie „erholt und rundum glücklich“ wieder nach Hause kommen können, erzählt Lemoyne Blackshear, Frauchen von Quetzal und Xena, zwei Hunden, die oft einen Urlaub im Resort verbringen.
Wenn Sie Ihren Hund in der Posh-Presidential-Suite des Posh Pet Hotels in Miami unterbringen, kommt er in den Genuss von Streicheleinheiten und einer Geschichte vor dem Schlafengehen. Bei 120 Dollar pro Nacht gehört das zum Service. Im Zen Wellnesscenter erhalten die Tiere Akupunkturbehandlungen und chinesische Massage durch einen Veterinär. Zudem gibt es Anwendungen für eine Verbesserung der Beweglichkeit und zur Linderung von Arthritis, Allergien und sogar Ängstlichkeit. Auch das Fressen ist erstklassig. Küchenchef Leo sorgt für hundegerechte Gerichte mit Rind oder Huhn und natürlichen Zutaten ohne Konservierungsmittel, Farbstoffe oder Gluten.
Die Resorts bieten tierärztliche Betreuung rund um die Uhr.
Foto: Luxe Pet Hotel
Das Verwöhnen kennt keine Grenzen. Das Spa Dog in Vancouver bietet Bäder mit organischen, veganen Shampoos, die nicht an Tieren getestet wurden. Es gibt sogar Resorts, die Reha-Maßnahmen anbieten, beispielsweise das Pets in the City in St. Louis (Missouri, USA): Hydrotherapie für eine Linderung von Arthritis, Reha-Maßnahmen nach einer Operation und chiropraktische Behandlungen für die Ausrichtung der Wirbelsäule stehen hier auf dem Programm.
Luxusresorts verzichten auf Käfige und bringen ihre Gäste in geräumigen Zimmern unter.
Foto: Olde Towne Pet Resort
Im Paradise Ranch Pet Resort in Los Angeles gibt es einen Außenpool im Hawaii-Stil. Ein Paradies, in dem Hunde baden, spielen und die beneidenswertesten Hundegeburtstage der Welt feiern können. Im Luxe Pet Hotels in Las Vegas dreht sich alles um Luxus und Entspannung. Ihr Hund übernachtet in einem Zimmer mit 42 Fernsehkanälen und einem Kingsize-Bett mit viskoelastischer Matratze. Sie gehen allerdings ein Risiko ein: Vielleicht möchte Ihr Hund gar nicht mehr mit Ihnen nach Hause gehen.

Verwandte Artikel

Das Festival der Reichen und Berühmten

Zwischen den Palmenhainen und Hügeln der Stadt Indio, rund 200 Kilometer östlich von Kalifornien, findet das Coachella Festival statt. Hier...

Das neue Kunstmekka

Los Angeles, Welthauptstadt der Unterhaltung und Land der Träumer, hat sich in das Epizentrum der zeitgenössischen Kunst verwandelt.

Frühstück mit Ballons

Schon bevor Walter White (Breaking Bad) die Stadt bekannt machte, hatte Alburquerque (New Mexico) ein Ereignis, das die Massen anzog:...

Harry Potter zieht nach Kalifornien

Die Magie von Hogwarts verzaubert mit der Eröffnung des Freizeitparks „The Wizarding World of Harry Potter“ die Universal Studios Hollywood...