>>>Ein Boutique-Hotel auf dem Meer

Ein Boutique-Hotel auf dem Meer

Zwar geht der Trend dahin, Kreuzfahrtschiffe immer größer und imposanter zu bauen, aber Windstar Cruises zeigt, dass Größe nicht alles ist. Die Flotte der Reederei setzt auf eine geringere Größe, um eine intimere Atmosphäre zu schaffen. Fast, als wäre man mit seinem eigenen Schiff unterwegs. Die Schiffe bieten alle erdenklichen Annehmlichkeiten und den Vorteil, dass man diese – je nach Modell – nur mit 148 bis 310 anderen Gästen teilen muss. Durch ihre geringeren Maße können die Schiffe in kleinen Häfen anlegen, während die Riesenschiffe auf Reede ankern müssen.

Mit einer Kapazität für jeweils 148 Passagiere sind Wind Star und Wind Spirit die Kleinsten der Familie. Beide verfügen über ein Spa, einen Swimmingpool, ein Casino und ein Jacuzzi. Die 73 Luxuskabinen bieten Blick aufs Meer, eine Suite ist mit einem eigenen Speisesaal ausgestattet. Ein „Boutique-Kreuzfahrtschiff“ mit jeglichem Luxus auf weniger Raum.

Verwandte Artikel

Hundeurlaub

Vom Alltag abschalten, gut essen und in einem Luxus-Spa entspannen. Finden Sie, dass Sie das verdient haben? Dann gilt das...

Die schönsten Suiten für Verliebte

Betten mit Aussicht für gemütliches Kuscheln ... oder um gar nicht zu schlafen. Sie entscheiden. Aber wir garantieren Ihnen, dass...

Fünf Spas, die eine Reise wert sind

Wohlbefinden hat seinen Preis. Für die Suche nach Schönheit werden weltweit jedes Jahr mehr als 82 Millionen Dollar ausgegeben. Lassen...

Hotel Watergate, nichts für Spione

Beinahe 50 Jahre nach dem Fall Nixons öffnet das Hotel, das Zeuge einer der größten politischen Konspirationen der USA war,...

Eine Insel ohne Paparazzi

1958 kaufte Baron Glenconner Mustique für 45.000 Pfund. So viel oder sogar mehr Geld müssten Sie heute für einen einwöchigen...