Foto-de-portada

Text: Eugène Weier

Verwandte Artikel

  • 001_Foto DESTACADA_ FogoIsland_Summer2014_8818b_original_photo_Alex_Fradkin
    In den 90er-Jahren lebte Fogo Island vom Fischfang. Von der Krise gebeutelt erfand sich die kleine kanadische Insel neu - als inspirierender Rückzugsort für Künstler.
  • 001_DESTACADA_TonyV3112 Shutterstock
    Die kulturelle Szene der chinesischen Hauptstadt sprudelt im 798 Art District und in Caochangdi. Beide Gebiete liegen am künstlerischen Puls der Stadt.
  • Destacada
    Das coole Porto ist geboren. Denn in dieser Stadt voller „Saudade“ schlägt das künstlerische Indie-Herz weltweit am schnellsten - dank Festivals, Kunst und Tapas.
  • a-Foto destacada. 10168_103_internal_court_view
    Mit vier Museen und einem von fünf Pritzka-Preisträgern designten Kulturzentrum bereitet sich die Insel Saadiyat in Abu Dhabi auf ihre neue Rolle als Mekka für Kunst und Architektur vor.
  • Foto portada
    Oslo gehört zwar zu den teuersten Hauptstädten Europas, hat aber eine großzügige und sparsame Seele: die Parks, die Museen, die man mit dem Oslo-Pass günstig besuchen kann, und die Straßen mit tausendjähriger Geschichte oder modernem Design.
  • destacada
    Keine Sorge, wenn Sie nicht bis zu den besten Restaurants der Welt reisen können. Das gesamte Team von Noma, Alinea oder The Fat Duck kommt vorübergehend zu Ihnen.
  • Imagen-destacada-despedida-de-soltero
    Ganz egal, ob Sie ihn lieben oder nicht – den passenden Junggesellenabschied gibt es auch für Sie. Man muss nur den richtigen Ort finden: Budapest für die Nachtschwärmer, Cognac für die etwas Ruhigeren und für die Freaks unter uns das irische Winterfell.
  • destacada
    Wenn Sie romantischer als Ted Mosby sind und ein bemerkenswertes Date möchten, das Sie später Ihren Kindern à la „How I Met Your Mother“ erzählen können, merken Sie sich diese Ideen.
  • Destacada
    Los Angeles, Welthauptstadt der Unterhaltung und Land der Träumer, hat sich in das Epizentrum der zeitgenössischen Kunst verwandelt.
  • Mujeres-bailando-en-el-callejón-
    Wir wissen nicht, ob es ihre farbenfrohen Wände oder der frenetische Rhythmus ihrer Rumba ist, aber die Hamel-Gasse auf Kuba bezaubert einfach, vielleicht liegt es an den Orishas.
  • Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen über Google Analytics mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Persönliche Daten werden nicht übertragen. Falls Sie weiter unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung vono Cookies zustimmen. Sie können die Einstellungen ändern, um hierüber weitere Informationen zu erhalten.

    Passenger 6A Magazine

    Receive our monthly magazine

    What Passenger destinations would you like to discover in the future?

    We appreciate your input!