>>>Bowie lebt

Bowie lebt

Die Fans des legendären Musikers haben die Möglichkeit, vom Schöpfer des Ziggy Stardusts Abschied zu nehmen. Das Groninger Museum (Holland) hat die Ausstellung „David Bowie is“ um vier Wochen verlängert. Die Ausstellung (geöffnet bis zum 10. April) zeigt mehr als 300 Objekte des Künstlers, darunter eigenhändig geschriebene Briefe, Anzüge und Illustrationen.

Verwandte Artikel

Cork im Rhythmus des Jazz

Schwarzbier und Musik: Diese zwei Symbole der Smaragdinsel reichen sich beim viertägigen Guinness Cork Jazz Festival die Hand. Mit dabei:...

Deutschland um 1900

Der historische Bildband des Taschen-Verlags zeigt deutsche Städte und Landschaften zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Bilder sind seltene Exemplare...

Eenmaal, Begleitung unerwünscht

Dieses Restaurant in Amsterdam präsentiert sich als das erste „one person restaurant“ der Welt. Sie können sich auf den Genuss...

Festivals für das, was von 2016 bleibt

Das Ende des Jahres rückt näher, aber noch ist Zeit für ein letztes Vergnügen. Notieren Sie sich diese Termine und...

Der Soundtrack von Paris

Als Pionier bei der Veranstaltung der Fête de la Musique überzeugt die französische Hauptstadt auch das Gehör. Erleben Sie das...

Route 61, angelockt vom Blues aus Memphis

Mit dem Album „Highway 61 Revisited“ von Bob Dylan als Hintergrundmusik legen wir die 1600 Kilometer von Chicago nach New...

Das Transportmittel der Zukunft

Eine säulenfreie, 60 Meter hohe Halle: Das macht den Hauptbahnhof von Arnhem (Holland), der von UNStudio entworfen wurde, zu einem...