Abenteuer

Nur für Mutige

Die Bilder des Fotografen Mikael Buck zeigen die Schönheit der Höhlen des isländischen Gletschers Vatnajökull in noch nie erreichter Präzision.
  • 001_DESTACADA_35b
    Mit 400 Metern unter dem Meeresspiegel ist Mudjib das am tiefsten gelegene Naturschutzgebiet der Welt. Dennoch kann man in dieser Kehle Höhenabenteuer erleben.
  • 001_DESTACADA_Sahara
    Sahara, Gobi, Atacama und die Antarktis: vier Wüsten, 1000 Kilometer und 28 Tage extremer Kälte und Hitze. Der Preis: Ankommen.
  • 001_DESTACADA_shutterstock_71924536
    Perfekt an die extreme Kälte angepasste Boote – dafür wurden die Eissegeler erfunden. Heute zählen sie zu den schnellsten Wintersportgeräten der Welt.
  • Walter en Lago Uureg – MONGOLIA
27 agosto 2015
Noche de luna llena sobre las montañas en los alrededores del lago Uureg.
    Über zehn Monate reiste der argentinische Fotograf mit „Atenea“, seiner Royal Enfield, durch die Welt. Über 25 Länder hat er bereits gesehen. Ein Rückreisedatum steht noch immer nicht fest.
  • Imagen destacada
    Am Eingang hängt ein Schild „Fotografieren verboten“ oder einfach „Durchgang verboten“. Aber für unerschrockene Fotografen klingt das eher wie eine Einladung.
  • Foto destacada
    Skier haben eine starke Konkurrenz bekommen, die „Fat Bikes“. Die Räder der Bikes werden breiter gemacht, damit sie auf jedem Terrain fahren können, selbst im Hochgebirge.
  • Foto destacada. shutterstock_245000143
    Der National Park Service der USA wird 100 Jahre alt. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um einen der 58 Parks mit Schutzstatus zu besuchen. Bestimmt finden Sie einen, der Ihren Vorstellungen entspricht.
  • Foto-destacada
    Bei minus 30 Grad gefriert sogar der Schweiß. Der „Nordpolmarathon“ –der nördlichste Wettlauf der Welt – macht es den Läufern nicht leicht.
  • Imagen-destacada
    Wie vor 100 Jahren: Der Gobbins-Pfad führt die Wanderer durch die nordirische Küstenlandschaft, entlang hoher Klippen, ungewöhnlicher Brücken und vieler Legenden.
  • DESTACADA
    Beim Surfsport zeigt sich Marokko von seiner alternativen Seite. Die 3500 Kilometer lange Küste mit den berühmten großen, rechtshändigen Wellen ist perfekt für die Liebhaber des Neoprenanzugs.
  • Foto-destacada
    Eines der extremsten Taucherlebnisse ist das Eistauchen. Wenn Sie diese niedrigen Temperaturen aushalten, können Sie die reinsten Gewässer des Planten erleben.
  • Foto-destacada
    Sie sind zwei befreundete Riesen: Der aktivste und der größte Vulkan der Welt. Im Nationalpark der Vulkane auf Hawaii warten sie auf Besuch.
  • foto-6
    Steile Klippen, bewaldete Hügel und 1000 Meter hohe Gipfel: Die britische Region Wales ist ein Sportparadies, nicht nur für Wanderer.
  • Portada
    Victoria und Leonardo sind ein ganz normales Paar. Sie fotografieren sich gerne an den Orten, die sie besuchen - vor allem, wenn es ein Abgrund ist.
  • FOTO-4
    Die Danakil-Senke am Horn von Afrika ist einer der heißesten Punkte des Planeten. Hier leben knapp 60.000 Menschen - und nur wenige Reisende wagen einen Besuch.
  • Foto-destacada
    Die DNA ist für unsere Augenfarbe verantwortlich. Aber kann ein einziges Gen auch die Art und Weise definieren, wie wir die Welt bereisen?
  • Imagen-destacada
    Der Name Grönlands bedeutet „grünes Land“. Wenn wir uns jedoch auf eine Kreuzfahrt durch das Arktische Meer begeben, sehen wir, dass die vorherrschende Farbe Weiß ist.
  • Imagen-destacada
    Der Three Capes Track öffnete für das Publikum mit dem Versprechen, „die Sinne zu entfachen“. Die von den „Bushwalkers“ sehnsüchtig erwartete Wanderroute liegt am Rand des Abgrunds der entlegenen australischen Küste.
  • Foto-destacada
    In Vietnam versteckt das entlegene Dorf Son Trach die Höhle Son Doong, den großen Star des Nationalparks Phong Nha-Kẻ Bàng.
  • Imagen-destacada
    Traditionell gilt der Löwe als der König der Tiere. Aber in Indien sind die Dinge anders, hier regieren die Bengalischen Tiger.
  • Imagen-destacada
    Drei Stunden trennen Sie von der besten Aussicht auf die Hauptstadt des brasilianischen Karnevals. Denn so lange dauert der Aufstieg zum Gipfel der Pedra da Gávea.
  • Imagen-destacada
    Holen Sie Ihre Fotokamera hervor: Es gibt Tausende Möglichkeiten, den Salar von Uyuni, die größte Salzwüste der Welt, zu porträtieren.
  • Imagen-destacada
    Eine Asphaltschlange schlängelt sich zwischen Bergen und Wasserfällen mit Blick auf die Fjorde. 106 Kilometer Haarnadelkurven und unglaubliche Gefälle. Schnallen Sie sich an, die Reise geht nach Norwegen.
  • Imagen-destacada
    In Iguazú hört man nur das Donnern der 275 gigantischen Wasserfälle, die aus über 80 Metern Höhe hinabstürzen.
  • Imagen-destacada
    Menschen sind unterschiedlich. Manche bewundern die Berge lieber von unten, andere steigen hinauf. Für zweitere und alle, die den Klettersport gerne einmal ausprobieren möchten, ist Puerto Rico ein attraktives Reiseziel.
  • Destacada-Camellos-en-las-dunas
    Sie können so oft hingehen, wie Sie wollen, aber es wird nie dasselbe sein, denn die Dünen dieser Oase verändern sich täglich mit dem Wind. Ein Grund mehr, zurückzukehren!
  • Trekking-en-la-Cordillera-Huayhuash
    Verschneite Gipfel und Seen – die Gebirgskette Cordillera Huayhuash in Peru bietet einzigartige Wanderwege. Mit Einheimischen können Sie die Berge über 120 Kilometer erleben.
  • Safari-en-Ngorongoro
    Von oben gesehen sieht er wie der Abdruck eines riesigen Meteoriten aus, der gegen die Erde gerast ist. Aber anstatt die Region zu zerstören, hinterließ er in Tansania eine Explosion des Lebens.
  • El-nuevo-Caminito-del-Rey-se-inauguro-en-marzo-de-2015
    An den steilen Wänden der Schlucht Desfiladero de los Gaitanes in Spanien erbaut, wurde der verlassene Caminito del Rey schnell zur Legende. Jetzt können Sie ihn begehen.
  • Ashboarding
    Für den hier vorgestellten Extremsport brauchen Sie keine Wellen und müssen nicht am Meer sein. Willkommen zum „wasserfesten Adrenalinrausch“.
  • Longimanus-opt
    Das Paradies der Taucher befindet sich im Roten Meer. Was Sie über den Golf im Indischen Ozean wissen sollten.
  • Devil's-Pool
    Die Victoria-Fälle sind schon für sich allein ein echtes Spektakel. Aber die mutigsten Reisenden brauchen es nicht dabei bewenden lassen, sie von weitem zu fotografieren: Sie können in den Devil's Pool eintauchen.
  • Pasarela-Changong-Zhanda-
    „Jeder, der diesen Punkt überschreitet, wird halb unsterblich.“ Dies ist die Inschrift, die Sie erwartet, wenn Sie es auf den Gipfel des Monte Hua schaffen. Ist das tatsächlich so schwer?
  • Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen über Google Analytics mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Persönliche Daten werden nicht übertragen. Falls Sie weiter unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung vono Cookies zustimmen. Sie können die Einstellungen ändern, um hierüber weitere Informationen zu erhalten.

    Passenger 6A Magazine

    Receive our monthly magazine

    What Passenger destinations would you like to discover in the future?

    We appreciate your input!