>>>20 Orte, die man besuchen sollte, solange man 20 ist

20 Orte, die man besuchen sollte, solange man 20 ist

Eine Reise hängt nicht nur vom Ziel ab. Es gibt Orte, die man mit dem Geist und dem Herzen eines Zwanzigjährigen erleben sollte.
W

enn du noch keine 30 bist, herzlichen Glückwunsch: denn die wahre Bedeutung für das Wort „verkatert“ kennst du noch nicht (glaube uns, du kennst sie nicht) und du hast immer noch die Energie deinen Rucksack zu tragen, schlecht (aber günstig) zu schlafen, Sightseeing am Morgen und Party am Abend zu machen. Also nutze die Gelegenheit und besuche diese 20 Orte jetzt. Du kannst sie auch später noch sehen, aber dann wird es nicht mehr das Gleiche sein.

1. Berlin (Deutschland)

Berlin interessiert dich, weil sie die Weltstadt der Party und des Undergrounds ist. Sie wird dir gefallen, weil du Menschen und Orte sehen wirst, die du dir niemals hättest vorstellen könntest. Doch das Beste an Berlin ist, dass du ihre Geschichte kennenlernen wirst, ohne es zu bemerken.

2. Kopenhagen (Dänemark)

Noch bist du jung genug, um wie ein Kind mit dem Fahrrad die Kanäle dieser Stadt zu entdecken. Der Besuch im Tivoli, einem über 170 Jahre alten Freizeitpark, könnte deine letzte Chance sein, mit einer Achterbahn zu fahren.

3. Budapest (Ungarn)

Die „Hipster-Hauptstadt” Europas wird dich mit ihrer Schönheit überraschen. In ihren „Ruin Bars“ wirst du dich ein wenig wie bei deinen Großeltern fühlen, aber mit einem Drink in der Hand. Und kannst an einer „Sparty“ in einem hundertjährigen Thermalbad wie dem Széchenyi teilnehmen.

4. Barcelona (Spanien)

Ein „Must“ für jedes Alter, aber mit 20 hast du den Vorteil, tagsüber Tapas essen zu können, abends auf die Piste zu gehen und morgens am Strand zu schlafen. Lass dir den Stadtteil Born nicht entgehen, das momentan coolste Viertel.

5. Dublin (Irland)

In dieser Stadt befindet sich eine der schönsten Bibliotheken der Welt, die des Trinity College, sowie eine der ältesten Brauereien, die Guinness Brauerei. Brauchst du noch mehr Gründe?

6. Brüssel (Belgien)

Schokolade ohne Ende. Unzählige Biersorten. Pommesbuden an jeder Ecke. Da du dir um Triglyzeride noch keine Sorgen machen musst, wird Brüssel ein wahres Vergnügen für deinen Gaumen und deine Augen sein. Lass dich von der Architektur des Königspalastes verzaubern.

7. Paris (Frankreich)

Mit 20 sollte man verliebt sein und für die Leidenschaft leben. Dafür gibt es keinen besseren Ort als die Stadt der Liebe. Hier kannst du „La vie en rouge“ genießen. Du kannst immer wieder zurückkehren, doch die Erinnerung, die dir von Paris bleiben wird, ist diese erste Liebe.

8. Porto (Portugal)

Eine charmante „Low-Cost-Stadt“. Im berühmten Stadtteil Ribeira kannst du die Freuden des Weins entdecken. Ja, es ist Zeit, ihn schätzen zu lernen, bald schon wirst du nichts anderes mehr trinken wollen.

9. Havanna (Kuba)

Nicht weil du 30 wirst, bevor du es gemerkt hast, sondern weil man Havanna so bald wie möglich besuchen sollte. Ihre Verwandlung hat bereits begonnen, aber du kommst noch rechtzeitig, um die karibische Dekadenz mit Duft nach Havannazigarren und Geschmack nach Rum kennenzulernen, in die sich Hemingway verliebte.

10. Kroatien

Dubrovnik ist „Königs Landung“. Und wenn das nicht genug ist, in Kroatien befinden sich die saubersten und lebhaftesten Strände des Mittelmeers wie Zrce, das Party-Mekka. Außerdem gibt es mehr als tausend Inseln und magische mittelalterliche Städte wie Spilt.

11. Thailand

Die Backpacker-Reise schlechthin beginnt im chaotischen Bangkok und führt an Stränden, Tempeln und unzähligen unbekannten lächelnden Gesichtern vorbei. Der Nachteil einer Reise dort in jungen Jahren: Später werden dich nur noch wenige Strände überraschen. Wenn du zum Vollmond da bist, solltest du dir die mythische „Full Moon Party“ auf Koh Pha Ngan nicht entgehen lassen.

12. Amsterdam (Holland)

Am Abend gibt es Partys für jeden Geschmack. Tagsüber wirst du nicht müde, die Kanäle mit dem Fahrrad zu entdecken. Das nervöse Lachen im Rotlichtviertel und in den „Coffee Shops“ wird das Highlight der Reise sein.

13. London (Vereinigtes Königreich)

„Du trägst aber ein schönes T-Shirt.“ „Danke, das habe ich mir in Portobello Road/Camden Town gekauft.“ Wenn du diese Antwort nicht parat hast, dann bist du nicht auf dem Laufenden. Außerdem kann sich kein Reisender den Piccadilly Circus, Hyde Park oder Trafalgar Square entgehen lassen.

14.Las Vegas (USA)

Mach dich nicht gleich mit 20 auf den Weg, warte bis du 21 bist. Denn dann bist du volljährig in den USA und kannst in die Großraumdiscos und Kasinos gehen. Aus welchem anderen Grund solltest du sonst nach Las Vegas fahren? Nun ja, du kannst auch bei einem Party Brunch im LAVO über die Stränge schlagen oder mit einem Buggy durch die Dünen der Wüste Nevadas fahren.

15.Indien

Die Mystik dieses magischen Kontinents wird dich das ganze Leben in ihren Bann ziehen. Vom Rummel in Bombay über die Partystrände auf Goa bis hin zur Ruhe von Munnar. Eine Reise, die mit zwanzig um einiges „verdaulicher“ ist. Eine Lektion fürs Leben, die man so schnell wie möglich machen sollte.

16. Sidney (Australien)

Kosmopolitisches Flair in der Nähe der Oper. Nicht weit entfernt tummeln sich am Bondi Beach braungebrannte Surfer und „Hippie-Künstler“. Sidney ist die erste Stadt, die das neue Jahr begrüßt und dies macht sie in Badekleidung.

17. Rio de Janeiro (Brasilien)

Kuriere deinen Kater an der Copacabana oder in Ipanema aus. Verbringe Weihnachten Samba tanzend im Bikini. Fahre zum Karneval nach Rio, um sagen zu können, dass du richtig gelebt hast.

18. Der Inka-Pfad (Peru)

Die 43 Kilometer dieser Strecke führen von Cuzco zum Machu Picchu. Am meisten genießt man die Wanderung und seine Landschaften mit der Energie eines Zwanzigjährigen. Bereite dich auf frühes Aufstehen vor, hunderte von Stufen und eine Landschaft, die dich sprachlos machen wird.

19. Route 66 (USA)

Eine unentbehrliche, mythische Strecke. Du magst vielleicht denken, dass es bequem ist, weil du mit dem Auto fährst, aber deine Nieren, und das sogar mit 20, werden dir das Gegenteil beweisen. Von Ost nach West sind es gut 3860 Kilometer.

20. Ibiza (Spanien)

Das weltweite Epizentrum der Party: In Diskotheken wie dem Pachá, Amnesia oder Ushuaia legen die besten DJs auf und tanzen die bekanntesten Prominenten. Und wenn dir das nicht gefällt, kannst du in den kleinen Buchten mit kristallklarem Wasser entspannen. Madonna sagt es schon seit langem: Ibiza ist „La isla bonita“.

Verwandte Artikel

Deutschland auf Rädern

„Der Zweite ist immer der erste Verlierer“, sagte Ayrton Senna. Und Deutschland nimmt das wortwörtlich. Wenn es um Autos geht,...

Herbergen, in denen man gerne übernachtet

Hostels ziehen neben Backpackern auch immer häufiger andere Touristen an. Denn die Herbergen bieten gemütliche, luxuriöse Zimmer zu erschwinglichen Preisen.

Sag mir, wie alt Du bist und ich sage dir, wie Du reist

Mit 20 Jahren reist man nicht genauso wie mit 50. Die gute Nachricht ist, dass wir in dem Maße, in...

Ein bewegtes Leben

Wir treffen Herman und Candela Zapp - ein Paar, das seit 16 Jahren um die Welt reist und dabei eine...